J`Naban Djibou zur Liesbergmühle

Informationen zu unserem Nachzuchtrüden Djibou


Djibou

Daten von J`Naban Djibou

DZRR / FCI /  VDH      D.O.B  09.10.2016      color  RED Wheaten

Gebiss:    Schere vollzahnig

Ridge: korrekt   Höhe :   71  cm  Gewicht:    44 Kg

HD:    A1       

OCD / ED :  frei

LÜW:   frei

Spondylose  frei

DM: N/N

JME :  N/N (no Carrier)

Dilute Status: D/D      

EOAD : clear by parents

Ridge disposition Gentest: R/R (dominant homozygote)

Thyrois: TSH   T3 / T4 clear

EKG/ Heard strong and clear

großes Blutbild:  normal, ohne Auffälligkeiten   

DNA Profil liegt vor

 



                                              ZZP : 16.06.2018     Judge : Dr. E. Kettendörfer

.

Auszug aus dem Körbericht: eleganter, sehr ansprechender Rüde. Selbstsicherheit ist sehr ausgeprägt, sehr freundliches, ausgeglichenes Wesen, vorzügliche Führigkeit, gelassenes Verhalten in jeder Situation, unbeirrbar. Schusstest: keine Reaktion

Mutter:  Dodo Naima zur Liesbergmühle     Vater: Artaban Cieply Dom

.

Djibou, der kleine Herr Lila (Bedeutung: gut) ist ebenfalls ein ganz besonderer Hund. Er handelt sehr überlegt. Er ist ruhig und besonnen. Als wir von seinen zukünftigen Besitzern gefragt wurden, ob er noch drei Wochen länger bis zur Abholung bei uns bleiben darf, willigten wir ein. In dieser Zeit lernten wir seinen besonderen Charakter sehr schätzen und lieben. Am Abend vor seinerm geplanten Auszug bekam ich eine WhatsApp, die neue Familie hätte es sich anders überlegt und möchten ihn nicht mehr, da ihnen seine Fellfarbe zu hell war. Ja, ähm was sollte ich dazu sagen. Wir fragten uns, was sind das für Menschen, die einen Hund auf seine Fellfarbe reduzieren? Er hat die Fellfarbe seiner Omi Chani und seines Opas Azibo,mit unheimlich vielem wunderschönen Rotanteilen. Seine Grßeltern waren sehr erflgreiche Rassevertreter und diese Eleganz hat er von beiden.Da Djibou so war, wie er heute noch ist, ruhig, brav, überlegt handelnd , gesund, mit einer hohen Reitschwelle, arbeitssam, achtsam, liebevoll, erfolgreich auf Ausstellungen und beim Mantrail, blieb er bei uns.

Wir haben bis dato diese Entscheidung nicht bereut, er versteht sich mit seinem großen Bruder bestens, behandelt die Mädels respektvoll. Er ist zu einem verlässlichen Rüden herangewachsen, der Streit aus dem Weg geht. Auch ohne Leine ist er sehr gut führbar.

Djibou, Lila, Butti wir sind so dankbar, das das Schicksal dich bei uns gelassen hat.

Am 16.06.2018 hat er seine Zuchtzulassung in der DZRR/ VDH/ FCI absolviert und wurde wegen seines freundlichen und sicheren Wesens sehr gelobt.

.

 

Lila2.JPG Lila.JPG Lila.JPG Djibou&_M?dels.jpg Djibou.jpg JN3.JPG 05.02.17-5.JPG
05.02.17.JPG Djibou&_Taarif.jpg DJ6.jpg DJ7.jpg DJ8.jpg Djibou1.jpg WT-J-Djibou.jpg
DJ3.JPG Djibou.jpg J_Djibou2_.jpg DJ5.jpg DJ1.JPG DSC_0086_15750.JPG Djibou_1.jpg
© Familie Wehmeyer · 25/08/2019 - 16:55 · re-design 2007 by sEbAstIAn · logIN